Hallo werter Besucher. Schön, dass du hergefunden hast. Leider wird dieses Webblog nicht mehr aktualisiert. Aber keine Bange. Denn NEIN JA ERLEDIGT LOS ist nur umgezogen. Und zwar hierhin!

Wie Bill Gates 'Siri' prophezeite

Sehr schöne „Ausgrabung“ vom großartigen Paleo Future Blog. Im Januar 1987 trommelte das OMNI Magazin 14 intelligente Meisterhirne zusammen, um über die Zukunft unserer Gesellschaft und Technik zu spekulieren. Darunter: Microsoft-Gründer Bill Gates, der Flachbildschirme, Internetdatenbanken wie Art.sy, Wikipedia und, ja, auch Apples Siri prophezeite.

Also, we will have serious voice recognition. I expect to wake up and say, “Show me some nice Da Vinci stuff,” and my ceiling, a high-resolution display, will show me what I want to see—or call up any sort of music or video. The world will be online, and you will be able to simulate just about anything.

Weiterlesen ...

Peter & Peter

Die Wired hat ein ein tolles Feature über Peter Molyneux und seinen Twitter-Doppelgänger „Peter Molydeux“ - alias Adam Capone. Peter selbst ist einer der großartigsten Menschen, dem ich jemals begegnen durfte. Selten habe ich jemand kennen gelernt, der sich so für sein eigenes Schaffen begeistern kann; überzeugt ist, etwas großes und lebendiges schaffen zu können. Doch wirkte Peter stets – solange er Teil des gigantischen Microsoft-Apparates war – wie ein Vogel in einem güldenen Käfig: angefüllt mit Ideen, Vorstellungen und Träumen, ausgestattet mit Geld und Personal aber unfähig, seine Visionen und deren Verwirklichung gegenüber einer stoischen und gewinnorientierten Bürokratie durchzudrücken. Daher hat er Microsoft verlassen, wieder ein eigenes Start Up namens 22Cans gegründet, das sich experimentellen Spielkonzepten widmen will, die letztlich auf ein einziges großes Spiel hinauslaufen, das letztlich das Lebensziel dieser Firma sein wird.

„Ich bin nicht mehr jung. Aber ich will noch etwas verrücktes tun und etwas, das mir selbst Angst machen kann.“, hat mir Peter Molyneux einmal gesagt – das war, bevor er bei Microsoft ausstieg. Aber ich glaube, er wusste, was er tun würde.

Weiterlesen ...

Ich back Brot

Das kommt also davon, wenn man sich selbst wieder mal krank zur Arbeit prügelt: knapp eine Woche später holt einem die verschleppe Krankheit ein, man wird krankgeschrieben, die Kollegen und der Chef sagen „Wir haben's doch gleich gesagt“ und man wird nach Hause geschickt, wo man sich im Bett rumwälzt und plötzlich verdammt viel Zeit hat – und daher auf dumme Ideen kommt: etwa einfach mal Brot zu backen. Denn das kann ja nun echt nicht so schwer sein.

Weiterlesen ...

Your worst possible movie idea?

Amüsiere mich hier seit fast einer halben Stunde: Reddit-User posten ihre dümmsten Plot-Ideen für Filme. Das großartigste bisher:

A remake of Casablanca, starring Channing Tatum as Rick, Kristen Stewart as Ilsa, Chris Tucker as "Play It Again" Sam, Jonah Hill as Captain Renault, Dane Cook as Signor Ferari, and Samuel L. Jackson as all the Nazis. Directed by Frank "Whores Whores Whores" Miller. Soundtrack by Nightwish.

Weiterlesen ...

Art.sy

Wie toll! Diese Woche ist Art.sy live gegangen: eine Art Online-Museum. Gründer Carter Cleveland hat mit über 50 Museen zusammengearbeitet und damit um die 20.000 Bilder und andere Kunstwerke zusammengetragen, durch die man sich nun locker hindurch klicken kann. Doch läuft im Rücken von Art.sy noch zusätzlich ein „Entdecke“-Algorithmus wie jener von Amazon oder dem Musik-Streaming-Dienst Pandora, so dass sich all die Kunst nicht nur nach Faktoren wie Preis, Entstehungsdatum und Farbe sortieren lassen, sondern auch nach eher abstrakten Facetten, den sogenannten „genes“: „youth“, „provocative“ und „street art“ etwa. Funktioniert gut, ist schön gestaltet und einen Blick wert.

Weiterlesen ...